2017 Klassisches Konzert am Nachmittag

konzert.oben

„Lauschen Sie uns und blicken auf die bunt gefärbten Bäume vor dem Fenster“ riet Frau Monika Schmidt den Bewohnern. Monika Schmidt, am Klavier, bereite uns auch auf die Stücke, die sie spielten vor:
Von Edward Elgar, Franz Schubert, Ludwig van Beethoven, Emilio Pente, Ed Poldini, Fritz Kreisler, Antonin Dvorák und Johann Sebastian Bach.
Dr. Sabine Utsch spielte die Violine. Beide Künstlerinnen waren bereits in der Stiftung zu Gast.

konzertlinkskonzert.rechts

Dr. Sabine Utsch lebt im Frankfurter Stadtteil Bergen-Enkheim und ist Oberärztin an der Vitos Klinik Hochtaunus. Ehemals Geigenschülerin bei Prof. Klaus Dillmann an der Frankfurter Musikhochschule, spielte sie im Symphonie-Orchester des Philharmonischen Vereins Frankfurt und im Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Bad Soden. Derzeit ist sie Konzertmeisterin des Kammerorchesters der Philharmonischen Gesellschaft Neu-Isenburg.
Monika Schmidt ist in Karben nördlich von Frankfurt zuhause und als freiberufliche Musikerin tätig. Sie studierte an der Frankfurter Kirchenmusikschule und war nach dem Examen viele Jahre hauptberuflich in Frankfurt/Sachsenhausen tätig, bevor sie sich selbstständig machte. Als Organistin, Dozentin für Musikkurse und Seminare, Notenvermittlerin sowie Instrumentalbegleiterin ist sie viel gefragt.