Stellenanzeige: Diplom-Sozialarbeiter/in/ Diplom-Sozialpädagoge/in-oder Bachelor

Entsprechend des Stiftungsgedankens der Eheleute Henry und Emma Budge betreut die Stiftung in ihrer Einrichtung Menschen jüdischen und christlichen Glaubens. Sie unterhält ein Pflegeheim mit 160 Pflegeplätzen und 174 Wohnungen für Betreutes Wohnen sowie einen ambulanten Pflegedienst.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Diplom-Sozialarbeiter/in/ Diplom-Sozialpädagoge/in-oder Bachelor Soziale Arbeit für unseren Sozialdienst im Pflegeheim (Voll- oder Teilzeit)

SIE verfügen über folgende Voraussetzungen:
•    Sie sind engagiert und haben Interesse an interkulturellem und interreligiösem Leben
•    Sie verfügen über Erfahrung in respektvollem Umgang mit älteren Menschen und haben eine einfühlsamen und beziehungsorientierten Umgang mit Menschen in fortgeschrittenem Lebensalter
•    Sie zeichnet Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit aus
•    Sie besitzen Eigenverantwortlichkeit, Kreativität, sowie eine strukturierte Arbeitsweise
•    Idealerweise verfügen Sie bereits über einschlägige Erfahrungen im Pflegebereich
•    Sie haben fortgeschrittene EDV-Kenntnisse (MS Office)

Aufgaben:
•    Sie koordinieren die Angebote der Betreuung
•    Sie gestalten und wirken bei den Veranstaltungen im Pflegeheim mit
•    Sie wirken an der Außendarstellung und Öffentlichkeitsarbeit mit
•    Sie erweitern und pflegen Beziehungen zu externen Partnern wie Kindergärten, Schulen, Kirchengemeinden, usw.
•    Sie erweitern und pflegen Beziehungen zu Ehrenamtlichen
•    Darüber hinaus leiten Sie fachlich das Programm „Würde im Alter“ und sind verantwortlich für:
o    Beantragung der Fördermittel
o    Erstellung des Rechenschaftsberichts
o    Unterjährige Überwachung der Mittelverwendung
o    Umsetzung der Maßnahmen
•    Sie arbeiten eng mit der Leitung Pflege und Betreuung zusammen

Wir bieten:
•    Eine Bezahlung nach TVöD
•    Attraktive zusätzliche Sozialleistungen
•    Ein breitgefächertes Aufgabenfeld mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten
•    Ein spannendes Arbeiten in einem einmaligen interreligiösen (jüdisches und christliches Leben) Umfeld
•    Motiviertes und multiprofessionelles Team
•    Gute öffentliche Anbindung
•    Kostenlose Parkplatzmöglichkeiten
•    Umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten

Wir erwarten Ihre Bewerbung bis zum 06.10.2017
Für weitere Informationen steht Ihnen die Personalabteilung unter Telefon 0 69/ 47 87 1 -913 /-937 zur Verfügung.
Gerne können Sie uns auch vorab eine E-Mail senden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Frankfurt am Main, 06.09.2017

Henry und Emma Budge-Stiftung
Wilhelmshöher Str. 279 – 60389 Frankfurt am Main
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - www.budge-stiftung.de